Home Unternehmen Haben Sie das Zeug zum Fluggerätmechaniker?

Haben Sie das Zeug zum Fluggerätmechaniker?

Sie interessieren sich also für den Beruf des Flugzeugmechanikers, vielleicht haben Sie sich schon immer für die Luftfahrt interessiert. Wenn ja, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie es als Flugzeugmechaniker schaffen können oder nicht. Immerhin reparieren wir hier nicht Omas Kombi, sondern ein hochmodernes Flugzeug, das Hunderte von Passagieren befördern kann.

Lassen Sie mich Sie beruhigen. Sicher, der Beruf des Flugzeugmechanikers ist mit viel Verantwortung und einem gewissen Maß an Stress verbunden, das ist kein Geheimnis. Aber diesen Stress kann man in den Griff bekommen, wenn man bei der Wartung die richtigen Verfahren einhält. Alle Flugzeuge verfügen über eine Reihe von Verfahren für verschiedene Aufgaben, die befolgt werden sollten.

Es ist auch wahr, dass manche Menschen einfach bessere Flugzeugmechaniker sind als andere. Nicht alle Mechaniker sind gleich gut. Das ist auch gut so, denn um ein Flugzeug sicher zu halten, sind verschiedene Fähigkeiten erforderlich. Jeder Mechaniker hat seine Stärken und Schwächen. Strukturmechaniker zum Beispiel, oder Blechmechaniker, können zaubern, wenn es darum geht, Aluminium zu formen und strukturelle Reparaturen durchzuführen. Sie sehen das Flugzeug als Aluminiumblech, das mit Nieten zusammengehalten wird. Diese Techniker müssen ein scharfes Auge und eine ruhige Hand haben. Das alte Sprichwort «zweimal messen, einmal schneiden» trifft hier sicherlich zu. Blechschlosser können ein sehr gutes Gehalt verdienen, wenn sie ihr Handwerk perfektioniert haben. Avioniker oder Flugzeugelektriker sind ein weiterer Bereich der Flugzeugwartung, der besondere Fähigkeiten erfordert. Diese Techniker müssen in der Lage sein, Stromlaufpläne und Installationszeichnungen zu lesen und zu interpretieren. Wenn Sie sich jemals einen Schaltplan für ein Flugzeug angesehen haben, werden Sie sehen, wie schwierig das sein kann. Diese Mechaniker können ohne mit der Wimper zu zucken ein defektes Kabel in den Hunderten von Kilometern der Verkabelung eines modernen Flugzeugs aufspüren. Wenn Sie einen Avionikmechaniker bitten, die Arbeit eines Strukturmechanikers auszuführen, wird Ihnen das Ergebnis höchstwahrscheinlich nicht gefallen

Andere nützliche Fertigkeiten

Es gibt noch andere Fähigkeiten oder Persönlichkeitsmerkmale, die sich als Flugzeugmechaniker als nützlich erweisen. Die Bereitschaft, Ihr Ego vor der Tür zu lassen. Als Flugzeugmechaniker werden Sie sich irgendwann einmal in einer Sache irren. Das ist nichts Persönliches, sondern liegt im Interesse der Sicherheit. Da wir gerade von Sicherheit sprechen, ist eine weitere wichtige Fähigkeit, die man als Flugzeugmechaniker haben sollte, die Bereitschaft, um Hilfe zu bitten. Ob Sie nun ein neuer oder ein erfahrener Mechaniker sind, scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten. Es ist nichts Falsches daran, zuzugeben, dass man mit einer Aufgabe nicht vertraut ist, im Gegenteil, es ist Ihre Pflicht, dem Management mitzuteilen, dass Sie tatsächlich nicht vertraut sind. Auf diese Weise kann man Sie mit einem anderen Mechaniker zusammenbringen, der die Aufgabe bereits erledigt hat, und Ihnen beibringen, wie man die Aufgabe richtig ausführt, wobei Sie auch die entsprechenden Wartungshandbücher lesen sollten. Eine weitere Fähigkeit, die in der A&P-Schule nicht gelehrt wird, ist das Zuhören. Wenn sich der Pilot über das Flugzeug beschwert, vergewissern Sie sich, dass Sie das Problem vollständig verstehen, bevor Sie fortfahren. Stellen Sie ihm/ihr Fragen, wenn Sie können, und hören Sie vor allem zu, was er/sie Ihnen sagt. Die Fehlersuche an einem Flugzeug kann frustrierend sein, also stellen Sie sicher, dass Sie alle verfügbaren Informationen haben.

Sie müssen also nicht in allen Bereichen der Flugzeugwartung ein Meister sein. Es gibt Bereiche, in denen die meisten Menschen von Natur aus überdurchschnittlich gut sind und sich daher auf diese Bereiche konzentrieren. Solange Sie ein echtes Interesse an der Luftfahrt haben und sicherheitsorientiert sind, sollte es kein Problem sein, Flugzeugmechaniker zu werden. Das meiste andere kann gelehrt oder im Laufe der Zeit durch Erfahrung gelernt werden. Diejenigen, die sich nicht für die Luftfahrt interessieren und nur auf ein hohes Gehalt aus sind, sollten sich eine andere Beschäftigung suchen. Das soll nicht heißen, dass man mit der Arbeit an Flugzeugen keinen anständigen Lebensunterhalt verdienen kann, denn glauben Sie mir, das kann man. Der Einstieg in diese Branche kann jedoch ohne jegliche Erfahrung schwierig sein. Viele Mechaniker kämpfen in den ersten Jahren, bis sie sich etabliert haben. Es kann ein sehr lohnender Beruf sein, der viele Möglichkeiten bietet, aber das geht nicht von heute auf morgen. Als Fluggerätmechaniker muss man sich ein Leben lang der Sicherheit widmen und bereit sein, im Laufe seiner Karriere immer wieder Neues zu lernen.

Was Digital Marketer über die Zukunft des digitalen Marketings sagt

Dies ist in der Tat ein Zeitalter der Produktwerbung und des Marketings: Vorbei sind die Zeiten der Universalwerbung. Ein digitales Werbeunternehmen entwickelt die Marketing-...

Konvertierung elektronischer Schecks

Welche Arten der elektronischen Scheckumwandlung gibt es? Es gibt zwei Hauptarten der digitalen Scheckkonvertierung - elektronische Scheckkonvertierung und digitale Scheckkonvertierung mit Scheckgarantie. Bevor wir uns...

Haben Sie das Zeug zum Fluggerätmechaniker?

Sie interessieren sich also für den Beruf des Flugzeugmechanikers, vielleicht haben Sie sich schon immer für die Luftfahrt interessiert. Wenn ja, fragen Sie sich...

Wohnungsinvestitionen – vermietet oder leerstehend

Wenn Sie in ein Apartment oder eine Eigentumswohnung investieren, ist die Entscheidung, ob es sich um eine vermietete oder eine leere Wohnung handelt, eine...

5 Punkte, die Sie niemals tun sollten, wenn Sie alleine im Freien campen

Alleine zu campen ist nicht überraschend beängstigend, besonders wenn es das erste Mal ist. Sie müssen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Ihre Umgebung und...